Peines erste Gästeführerin ist jetzt im Ruhestand - 31 Jahre lang Gäste geführt: Danke Marianne!

Beim Abschied von Marianne Dietrich dabei (v.l.n.r.): Helga Brennecke, Gudrun Steffen, Knut Papenberg, Bürgermeister Klaus Saemann, Thomas Severin, Marianne Dietrich, Sylvia Knapek-Wodausch und Norbert Möck.

So etwas gibt es selten: 31 Jahre lang bei Wind und Wetter unterwegs, mit fröhlichen Kindern, interessierten Erwachsenen großen und kleinen Gruppen, in Verkleidung und ungezählte Male durch die Stadt, über Friedhöfe, durch Kirchen sowie über Plätze und an historischer Architektur entlang. Marianne Dietrich ist die Gästeführerin der ersten Stunde und hat das Angebot der Peiner Stadtführungen geprägt wie keine andere.
Jetzt ist sie „als letzter Mohikaner von Bord“ gegangen, wie sie in einer Feierstunde zum Abschied im Peiner Schwan selbst sagte.

1987 begann sie – damals noch für den Verkehrsverein – mit den regelmäßigen Stadtführungen und baute im Laufe der Zeit ein kreatives Team auf, mit dem sie federführend neben den allgemeinen Rundgängen vor allem auch interessante Sonderführungen erarbeitete. Dabei ging es dann unter vielem anderen als Clara und Magdalene in die Ackerbürgerzeit oder mit fundiertem Wissen auf den Wegen des schönen Herzberges entlang. Seitdem ist die Nachfrage nach Stadtführungen stetig gestiegen und sie gehören – inzwischen sogar mit Segway-Touren kombiniert – zum besonders gern angenommenen Angebot von PeineMarketing.

Auch Bürgermeister Klaus Saemann und PeineMarketing-Geschäftsführer Thomas Severin lobten ihren Einsatz und dankten ihr besonders dafür, dass sie sich zusätzlich in vielen Stunden für die Ausbildung neuer Gästeführer engagiert hat.
„Ich war immer mit Herzblut bei der Sache und bin deshalb auch ein wenig traurig über meinen Ruhestand. Ich bin jedoch auch glücklich, dass die Stadtführungen mit einem tollen Team weitergeführt werden können und über ein breites Repertoire an Themen verfügen. So kann ich ganz beruhigt kürzertreten“, sagte Marianne Dietrich.

 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Google+ aktivieren
 
 
Um die Website optimal gestalten und fortlaufen verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Logos der Premiumsponsoren