Bildmontage weihnachtlich beleuchteter Peiner Weihnachtsmarkt

Peiner Weihnachtsmarkt - 25.11. bis 23.12.22

Weihnachtliches Flair auf dem Historischen Marktplatz, Buden mit Kunsthandwerk, regionale Spezialitäten und der Duft von gebrannten Mandeln stimmen auf Weihnachten ein: Peine lädt zum traditionellen Weihnachtsmarkt ein – vom 25. November bis 23. Dezember erstrahlt die Fuhsestadt im adventlichen Glanz. Besondere Highlights bieten die vier Adventswochenenden – die Gäste dürfen sich freuen auf einen Mittelaltermarkt, eine schottische Weihnacht, Kunsthandwerk und vieles mehr. Feierlich eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Freitagnachmittag, 25. November, von Bürgermeister Klaus Saemann. Traditionell startet um 17 Uhr ein großer Laternenumzug für Kinder vom Rathaus zum Historischen Marktplatz.
Das Kinderkarussell wird sich drehen und auch die bunte Eisenbahn fährt ihre gemütlichen Runden. Es gibt deftigen Puffer, hausgemachte Eintöpfe, Bratwurst, heißen Schafkäse, würzige Spiralkartoffeln, aber auch süße Crêpes, Schmalzkuchen, Dampfnudeln und vieles mehr. Neben wärmenden Getränken wie Glühwein, Tee und Kaffee, sind auch selbstgemachter Glögi und finnische Spirituosen erhältlich.
Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt bis einschließlich 23. Dezember sonntags bis donnerstags zwischen 11 und 19 Uhr sowie freitags und samstags von 11 bis 20 Uhr.

Die Adventswochenenden werden jeweils unter einem besonderen Motto stehen, das rechtzeitig vorher bekanntgegeben wird.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln.